Verwendung von Aronia, Rezepte

Aus den Früchten der Aronia können köstliche und gesunde Lebensmittel hergestellt werden. Aronia-Saft ist 100% natürlich und gelingt ganz einfach mit einer Traubenpresse.
In einer Vakuumverpackung wird der frisch gepresste Aroniasaft lange ohne Konservierungsstoffe haltbar. Wenn Sie den herben Geschmack verfeinern möchten, können Sie etwas Apfelsaft oder Himbeersaft dazumischen. Pur oder gemischt, Aroniasaft ist köstlich, gesund und erfrischend. 

Verarbeitung

Aufgrund seiner positiven Eigenschaften ist die Liste der Aroniaprodukte sehr lang, es werden hier nur wenige Arten der Verarbeitung erwähnt. Im Gegensatz zu anderen Früchten können wir mit Apfelbeeren die Ernte um zwanzig Tage verlängern. Wenn die Früchte nicht sofort verarbeitet werden, bleiben reife Früchte bei 15-25 ° C und 80% relativer Luftfeuchtigkeit zwei Wochen, und gekühlt auf 2 ° C sogar drei bis vier Monate haltbar. Im Kühlhaus gelagert werden durch biochemische Veränderungen die Tannine reduziert, der Zuckeranteil erhöht und die Frucht dadurch schmackhafter.
Es sind Erträge von 8 - 12 Tonnen / Hektar zu erzielen. Die geschätzte Lebensdauer der Aronia-Plantage beträgt ungefähr 20 Jahre.
Früchte werden normalerweise konserviert, können aber auch frisch verkauft werden. Aronia-Saft hat eine dunkelrote Farbe und einen ausgeprägten Geschmack. Die Menge an Apfelbeersaft liegt bei 75-80% des Fruchtes, was um 6% erhöht werden kann, wenn die Früchte vor dem Auspressen eine Weile bei -5 ° C eingefroren werden.
Es kann auch mit anderen Fruchtsäften gemischt werden, um deren Geschmack und Farbe zu verbessern. Neben reinem Saft können wir auch gemischte Säfte, Konzentrate, und andere tolle Produkte - Tee, Pralinen, kandierte Früchte und Eiscreme - herstellen.
Ein Kilo Aronia-Frucht enthält bis zu 320 g Anthocyan, daher ist Aronia ideal als natürlicher Lebensmittel Farbstoff. Aufgrund des hohen Pektin-Gehalts der Früchte (ca. 0,75%) eignet sich Aronia gut für die Herstellung von Marmelade und Gelee. Aus Aronia werden sogar Pralinen, Säfte, Liköre, Joghurt, Dessertweine und Brandy hergestellt. 

REZEPTE

Jam oder Marmelade
In einem Kochtopf 1/4kg (250 g) Äpfel mit 0,1 l Wasser weichkochen, 1/4kg (250 g) Ebereschensaft und ½ kg Zucker hinzufügen.
5 bis 10 Minuten unter Rühren kochen lassen und in ein heißes Glas geben und abkühlen lassen. 

Sirup mit Erdbeeren und Brombeeren
80% Aroniasaft, 10% Erdbeersaft, 10% Brombeersaft
Den Fruchtsaft erhitzen, so viel Zucker wie das Gewicht des Saftes hinzufügen und abkühlen lassen.
Einfrieren, und als Aronia-Eiswürfel im Wasser, Tee oder Cocktail auflösen.

Gelee
500 g Aronia, 1 Orangenschale gerieben, 0,3 L Wasser, 500 g Zucker
Die Früchte bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten mit Wasser und Orangenschale kochen, dann bei schwacher Hitze weiterkochen, bis die Fruchtschale Risse bekommt. Filtern, den Saft in eine Pfanne geben, Zucker hinzufügen, erhitzen und 1-2 Minuten kochen lassen. In heiße Glasflaschen füllen, Flaschen auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Eis am Stiel
½ kg Äpfel + Aronia + Erdbeeren + Brombeeren (plus Aronia zur Dekoration), Saft einer Orange, 150 g Zucker, 150 ml Wasser, 1 Eiweiß
Auf die gleiche Weise wie vorhin beschrieben kochen wir alle Früchte auf, bis purer Fruchtsaft entsteht, lösen den Zucker darin auf, kochen und kühlen das Gemisch ab. Ins geschlagene Eiweiß rühren, in den Gefrierschrank stellen und alle ½ Stunde umrühren. Das Eis ist ca. 2 Stunden später fertig.

Kompott
1 kg Aronia, 400 g Zucker, 1 Liter Wasser
Waschen Sie die Aronia Früchte, kochen Sie dann das Wasser mit Zucker, Aronia dazugeben und 5-10 Minuten lang weiterkochen.
Kompott in Gläsern mit dem Saft abfüllen. Gut verschließen.

Wunderhecke Kft. (GMBH)
H- 8394 Alsópáhok, 055/2/A
Handelsregisternummer: 
20-09-070865
HU 22906485 
info.wunderhecke@gmail.com
Phone: 0043 699 10 7007 10

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie sicher und nutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Details..